"Offene Weite - nichts von heilig."

"Offene Weite - nichts von heilig."
"Offene Weite - nichts von heilig."

Samstag, 28. Juni 2014

Dubai Airport Zazen

Stop over ... and over and over and over : starting over 

Setz dich hin und übe Zazen

 



Seikan Cech, Zen-Mönch, Gründer des Zen-Hospiz in Melbourne, Australien, übt hier Zazen im Airport in Dubai


 - Sitzen in der Stille -


Wir sind eine offene Gruppe und treffen uns fast jeden Donnerstag, um gemeinsam Zazen zu üben. Wir haben uns bewusst nicht als Verein organisiert. Der Zenmeister Kodo Sawaki sagte: "Zen muss deine Lebeneinstellung sein..." 
Bei uns kann man/frau auch nichts werden. Wir vermitteln deshalb keine Ordinationen. Wer wirklich Zen-Nonne oder Zen-Mönch werden möchte, kann dies nur durch einen langfristigen Aufenthalt in einem Zen-Kloster erreichen; zum Beispiel in dem Zen-Kloster Antaiji in der Nähe von Osaka, Japan.


                                          

"Vergesst nicht, euer Leben in Heiterkeit zu leben!"  

Dogen Zenji    


Was ist Zeit?
"Wenn niemand mich danach fragt, so weiß ich es; sobald ich es jedoch einem Fragenden erklären will, weiß ich es nicht.
Augustinus von Hippo


Kontakt und Anmeldung: zen-do-alt-sb@arcor.de 

 

Freitag, 6. Juni 2014

Was bringt uns Zazen?

Zazen bringt uns überhaupt nichts!

Wir sind ständig auf der Suche nach irgendetwas. Manche wollen Geld verdienen, andere sehnen sich nach Liebe oder Sex. Wir lernen und studieren um einen guten Beruf zu finden, Karriere zu machen und Erfolg zu haben. Doch wonach suchen wir schlußendlich?

Ich glaube, was uns letztlich fehlt, ist “Glück”. Das Verrückte ist nur, dass wir, je mehr wir diesem “Glück” hinterher laufen, uns selbst – so wie wir hier und jetzt leben – vollkommen aus den Augen verlieren.
Je mehr wir uns anstrengen, “glücklich” zu sein, desto weniger verstehen wir, was Glück eigentlich ist. Haben wir nicht überhaupt vergessen, dass wir das größte Glück dieser Erde längst in uns tragen?

Wir müssen für einen Augenblick innehalten. Hör auf, dir selbst davonzulaufen. Wenn du Zazen übst, tue es nicht in der Hoffnung, dass es dir “etwas bringt”. Komm zu dir selbst zurück und sitz. Lass alles los und lass Zazen einfach Zazen sein. Dann wirst auch du einfach du sein, endlich eins.
Hier geht`s weiter.



                                             

"Vergesst nicht, euer Leben in Heiterkeit zu leben!"  

Dogen Zenji    
=
 "Wie Gott unter Menschen wandeln." 
(Epikur)




Kontakt und Anmeldung: zen-do-alt-sb@arcor.de