"Offene Weite - nichts von heilig."

"Offene Weite - nichts von heilig."
"Offene Weite - nichts von heilig."

Sonntag, 23. November 2014

Schöpfe dich selbst! Erfinde dein eigenes Leben neu!

"Was ist das Ziel unserer Praxis?

Uns auf der Grundlage der Lehre von Buddhas und Patriarchen täglich neu zu erfinden, in diesem Leben , in dem jeder einzelne Tag der allererste ist.
In diesem grenzenlosen Leben geht es darum, wie wir uns selbst erfinden - vollkommen neu, ohne irgendjemand nachzuahmen oder uns auf auswendig Gelerntes zu berufen.

Schöpfe dich selbst, erfinde dein eigenes Leben neu!"

Kodo Sawacki, Zen ist die größte Lüge aller Zeiten, aus dem Japanischen von Muho, Angkor Verlag, 2005



Zurzeit besteht leider keine Gelegenheit mehr, im Zendo der Sôtô-Zen-Übungsgruppe-Alt-Saarbrücken  Zazen zu üben, weil uns die Räume nicht mehr zur Verfügung stehen.
Nichts ist von Dauer...

Aber einfach in der Stille sitzen, entspannen und atmen, die Gedanken und Gefühle kommen- und gehenlassen, niemand sein...kann man auch zu Hause...

Der Zenmeister Kodo Sawaki sagte: 

"Zen muss deine Lebeneinstellung sein..."  

Das ist eigentlich alles.

Wir sind für jeden Hinweis auf einen für Zazen geeigneten Raum mit Toilette und kleiner Küche in Saarbrücken dankbar: 
zen-do-alt-sb@arcor.de


                                          

"Vergesst nicht, euer Leben in Heiterkeit zu leben!"  (Dogen Zenji)

 


 

Sonntag, 24. August 2014

Zazen ist ... keine Meditation

Zen is not what you think. 
It is not trying to clean out thoughts. 
It is not "trying to meditate"... 
Just sitting up straight and still, there is nothing that Zen is not. 
Every speck of dust is like this. 
iRobot is the Buddha too... 
It is not knowing - Do you?



 - Einfach in der Stille sitzen und loslassen
Sonst nichts -
(Atmen nicht vergessen!) 


Also einfach in der Stille sitzen, entspannen und atmen. Die Gedanken und Gefühle kommen- und gehenlassen. Niemand sein...

Wir sind eine offene Zen-Übungs-Gruppe . Wir gehören keinem Verein an und haben uns bewusst nicht als Verein organisiert. 
Der Zenmeister Kodo Sawaki sagte: "Zen muss deine Lebeneinstellung sein..."  
Das ist eigentlich alles.

                                          

"Vergesst nicht, euer Leben in Heiterkeit zu leben!"  

Dogen Zenji    



“Bevor ich wusste, dass ich selbst der Weg bin, wurde ich von der Zeit benutzt. Als ich aber verstand,    dass der Weg nichts anderes als mein eigenes Selbst ist, wurde ich nicht mehr von der Zeit benutzt.  Nun lebe ich, indem ich die Zeit nutze.”
(Joshu Jushin)


Kontakt und Anmeldung: zen-do-alt-sb@arcor.de 

Samstag, 28. Juni 2014

Dubai Airport Zazen

Stop over ... and over and over and over : starting over 

Setz dich hin und übe Zazen

 



Seikan Cech, Zen-Mönch, Gründer des Zen-Hospiz in Melbourne, Australien, übt hier Zazen im Airport in Dubai


 - Sitzen in der Stille -


Wir sind eine offene Gruppe und treffen uns fast jeden Donnerstag, um gemeinsam Zazen zu üben. Wir haben uns bewusst nicht als Verein organisiert. Der Zenmeister Kodo Sawaki sagte: "Zen muss deine Lebeneinstellung sein..." 
Bei uns kann man/frau auch nichts werden. Wir vermitteln deshalb keine Ordinationen. Wer wirklich Zen-Nonne oder Zen-Mönch werden möchte, kann dies nur durch einen langfristigen Aufenthalt in einem Zen-Kloster erreichen; zum Beispiel in dem Zen-Kloster Antaiji in der Nähe von Osaka, Japan.


                                          

"Vergesst nicht, euer Leben in Heiterkeit zu leben!"  

Dogen Zenji    


Was ist Zeit?
"Wenn niemand mich danach fragt, so weiß ich es; sobald ich es jedoch einem Fragenden erklären will, weiß ich es nicht.
Augustinus von Hippo


Kontakt und Anmeldung: zen-do-alt-sb@arcor.de 

 

Freitag, 6. Juni 2014

Was bringt uns Zazen?

Zazen bringt uns überhaupt nichts!

Wir sind ständig auf der Suche nach irgendetwas. Manche wollen Geld verdienen, andere sehnen sich nach Liebe oder Sex. Wir lernen und studieren um einen guten Beruf zu finden, Karriere zu machen und Erfolg zu haben. Doch wonach suchen wir schlußendlich?

Ich glaube, was uns letztlich fehlt, ist “Glück”. Das Verrückte ist nur, dass wir, je mehr wir diesem “Glück” hinterher laufen, uns selbst – so wie wir hier und jetzt leben – vollkommen aus den Augen verlieren.
Je mehr wir uns anstrengen, “glücklich” zu sein, desto weniger verstehen wir, was Glück eigentlich ist. Haben wir nicht überhaupt vergessen, dass wir das größte Glück dieser Erde längst in uns tragen?

Wir müssen für einen Augenblick innehalten. Hör auf, dir selbst davonzulaufen. Wenn du Zazen übst, tue es nicht in der Hoffnung, dass es dir “etwas bringt”. Komm zu dir selbst zurück und sitz. Lass alles los und lass Zazen einfach Zazen sein. Dann wirst auch du einfach du sein, endlich eins.
Hier geht`s weiter.



                                             

"Vergesst nicht, euer Leben in Heiterkeit zu leben!"  

Dogen Zenji    
=
 "Wie Gott unter Menschen wandeln." 
(Epikur)




Kontakt und Anmeldung: zen-do-alt-sb@arcor.de 

    Montag, 10. März 2014

    Universelle Aufforderung zum Zazen

    "Mache dir keine Gedanken darüber, ob du mehr weißt als die anderen oder nicht. 

    Glaube nicht, dass der Kluge besser ist als der Dumme. 

    Gib' dich einfach hin an die Übung: 
    Das ist es, was Beschreiten des Weges genannt wird."
    "Nachdenken hat mit Zazen nichts zu tun. 
    Zazen ist keine Theorie. 

    Es bedeutet körperliche Praxis: 
    Die Praxis, durch die du selbst dich selbst zu dir selbst machst.

    Du tust es mit dem Körper. 
    Wenn du es tust, bist du Buddha. 

    Wer auch immer sitzt: Es ist Zazen.
    Wer auch immer sitzt: Es ist ein Buddha."
     Die Geisteshaltung beim Zazen
     


                                                 

    "Vergesst nicht, euer Leben in Heiterkeit zu leben!"  

    Dogen Zenji    
    =
     "Wie Gott unter Menschen wandeln." 
    (Epikur)



    Kontakt und Anmeldung: zen-do-alt-sb@arcor.de