"Offene Weite - nichts von heilig."

"Offene Weite - nichts von heilig."
"Offene Weite - nichts von heilig."

Sonntag, 12. Februar 2012

Nichts

Was bringt dir Zazen? Überhaupt nichts!
Solange uns dieses "überhaupt nichts" nicht so sehr in Fleisch und Blut übergeht, dass wir tatsächlich "überhaupt nichts" tun , so lange bringt das wirklich nichts.

Mit voller Absicht das zu tun, was überhaupt nichts bringt: 
Ist das nicht einen Versuch wert?
Kodo Sawaki, An Dich, Zen-Sprüche, herausgegeben von Abt Muho, Angkor Verlag 2011

Nächstes ZaZen am 13.02.2011 in der Spichererbergstraße . 
Eintreffen um 19 Uhr. Wir beginnen um 19 Uhr 15.
Kontakt: zen-do-alt-sb@arcor.de oder 0176 976 146 01

Samstag, 4. Februar 2012

Die Hölle

Wer die Hölle in der Tiefe seines Herzens nicht sieht, fällt hinein.
Takamaro Shigaraki, Sogar der Gute wird erlöst, um wie viel mehr der Böse, Kairos Edition 2004, Luxembourg

Nächstes ZaZen am 06.02.2011 in der Spichererbergstraße . Eintreffen um 19 Uhr. Wir beginnen um 19 Uhr 15.
Kontakt: zen-do-alt-sb@arcor.de oder 0176 976 146 01

Donnerstag, 2. Februar 2012

Zwei Seiten?

Wir glauben stets, dass es zwei Seiten gibt:
Gutes und Schlechtes,
Angenehmes und Unangenehmes,
Richtiges und Falsches.
Doch gibt es wirklich zwei Seiten?
Nein, es gibt nur eine Wirklichkeit.
Und selbst die ist leer. 

Es gibt keine zwei Dinge im Universum.
Wenn wir Angenehmes und Unangenehmes,
Gutes und Schlechtes,
Richtiges und Falsches trennen,
dann liegt das an unserer persönlichen, karmischen Wahrnehmung.
Unsere Standpunkte unterscheiden sich, das ist alles.
Kodo Sawaki, An Dich, Zen-Sprüche, herausgegeben von Abt Muho, Angkor Verlag 2011

Das nächste ZaZen findet am 06.02.2012 um 19 Uhr statt.